Videowalls

Angefangen bei der klassischen „Videowall“ bis hin zu der von unserem Unternehmen mitentwickelten Weltneuheit „Printanimation“.

Die Videowall ist ein alter Bekannter im Bereich Eventgestaltung und Outdoorwerbung. Wir machen diese Technik fit für den Multi-Channel-Einsatz. Die Umsetzung wird über verschiedene, ansteuerbare LEDs im Kern realisiert. Hierzu bieten wir Ihnen verschiedene Pixeldichten (LED Anzahl per qm) und Helligkeiten an.

Dabei erwartet Sie bei uns ein großes Angebot an unterschiedlichsten Videowall-Typen. Diese können modular miteinander verknüpft und / oder mit unseren Printanimation- sowie Monitor-Lösungen kombiniert werden. Dabei entstehen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten für außen- und innenarchitektonische Umsetzungen. Grundsätzlich sind alle hier angebotenen Videowall-Typen zum Kauf und Vermietbetrieb geeignet. Sprechen Sie uns gern mit Ihren Anforderungen an.

Klassifizierung einzelner Videowall-Typen als Module:

  • Indoor- & Outdoor-Module (auch Rent-Einheiten)
  • Boden-Module, belastbar mit bis zu 2 t
  • Flexible Module
  • Curved Module
  • SMD-Mesh-Module, mit bis zu 85 % Transparenz
  • LED-Kugeln, mit bis zu 2 m Durchmesser
  • Sonderformen (Trapez, Dreieck)

Die einzelnen Module sind elektronisch komplett fertig aufgebaut. Zudem können, bis auf curved und flexible Module, alle Module mit einem Schnellspannverschlusssystem für Vermiet-Systeme (Rent-Systeme) ausgestattet werden.

Kreieren Sie visuelle Erlebnisse durch die Geschlossenheit und den niedrigen Pixelpitch der Module. Nutzen Sie die Videowalls für räumlichen Gegebenheiten, wo keine Monitore möglich sind. Modulieren Sie neue Raumgestaltungen mit Videowalls an Decken, Wänden und Fußböden. Beeindrucken Sie durch Größe und Helligkeit sowie durch das absolut rahmenlose Design.

Die Videowall ist perfekt geeignet für großformatige Anwendungen mit scharfen, nahtlosen und hochquali­tativen Präsentationen von Videos und Bildern, z.B. für Shoppingzentren, Flagship-Stores, Events, Messen, PoS, Konferenzräumen, TV-Studios, Kongresse, Konferenzen, Ausstellungen, Hauptversammlungen, Foyers in Unter­nehmen und Museen. Die Leistung der Module wird zudem durch optimale Helligkeit und besten Kontrast, einen breiten Farbraum und eine einheitliche Darstellung Dank umfassender Kalibrierung weiter optimiert. Verschiedene Bildformate ermöglichen den einfachen Aufbau von jeder Full-HD- oder Ultra-HD-Konfiguration.

Besonderheiten:

  • verschiedene Moduleinheiten für breit gefächerte Anwendungen
  • verschiedene Formen und Größen realisierbar
  • relativ leichte Moduleinheiten mit kompl. Elektronik
    je nach Anforderung
  • Modulbauweise für Integration in Rahmensysteme
  • keine Stege im Bild
  • verschiedene Pixelpitch (bis runter
    auf 1,2 mm für Highend-Anwendungen)
  • verschiedene Helligkeiten und Abstrahlwinkel für
    verschiedene Raumsituationen
  • Ansteuerung unidirektional mit USB-Speicherkarten
    oder über eine ext. USB-Sendebox
  • Optional Ansteuerung bidirektional über
    Scalereinheit inkl. DVI-Schnittstelle und vieles mehr
  • Verknüpfung für Digital Signage Anwendungen
  • transparente und curved Module
  • LED-Einzelkacheln
  • auflösungsunabhängige Systeme
  • keine Beschränkung in der Helligkeit
  • breites Spektrum an interner Ansteuerungselektronik
  • brilliante Auflösung
  • geringe Aufbaubreite für Full-HD und
    4K-Darstellung
  • absolut gleichmäßiges Gesamtbild
  • pixelweise Kalibrierung
  • durchgehende Flächen, keine Kappnähte
  • hoher Kontrast
  • flimmerfrei, ideal für Liveübertragungen
  • keine Lüfter, keine Störgeräusche
  • Demontage einzelner Module möglich
  • geeignet für höchste Qualitätsansprüche!

Beispielvideos